Header Bild Akkordeon

PhilHarmonika 2017

Artikel erstellt am: 24.04.2017
Kategorien: Veranstaltungen
Von zart bis kraftvoll, von singend bis hämmernd: die Klangwelten des Akkordeons – anspruchsvolle klassische, ausgefallene und unterhaltsame Werke aus dem 18. bis 21. Jahrhundert – dargeboten von Preisträgern des Internationalen Akkordeonwettbewerbs Klingenthal
Bereits im vergangenen Jahr verzauberten die preisgekrönten Akkordeonistinnen und Akkordeonisten das Publikum im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Nun veranstaltet der PANTONALE e.V. erneut das Konzert “PhilHarmonika”, um die facettenreiche Welt des Akkordeons zu feiern. Nach Abschluss des diesjährigen Internationalen Akkordeonwettbewerbs in Klingenthal kommen weltbeste Akkordeonisten und Bandoneonspieler nach Berlin, darunter Samuele Telari aus Italien, Gewinner von 2015, für den eigens für das “PhilHarmonika” Konzert 2017 eine Toccata komponiert wurde, Jean Baptiste Baudin aus Frankreich, Gewinner von 2014, und der international anerkannte junge deutsche Akkordeonspieler und vielfache Preisträger Matthias Matzke sowie das Trio "L’art de passage", das auf 30 erfolgreiche Jahre zurückblicken kann.

Weitere Informationen unter
www.pantonale.com
www.facebook. com/pantonale/
www.accordion-competition.de
www.youtube.com/watch?v=-96N_5rIjxQ